Boucherie Rouge

Aus WacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das Boucherie Rouge ist ein Etablissement der Näherinnengilde. Es ist ein dreistöckiges, unterkellertes Gebäude in L-Form. Ein Teil des dritten Stocks ist eine Dachterrasse, diese oberste Etage ist nur durch eine Außentreppe erreichbar. Das Gebäude bietet viele kleine Zimmer, jedoch nur minimale sanitäre Anlagen und keinen Kochbereich.

Die Broschüre der Gilde der Kaufleute beschreibt das Innere des Boucherie Rouge wie folgt: Sowie man die Treppe in den ersten Stock des Boucherie Rouge hochgestiegen ist, befindet man sich in der drehwärts-mittwärtigen Ecke des Hauptgebäudes. Schaut man nach rechts, sieht man die Türen zu den beiden Büros der Abteilungsleitumg. Die Linke führt zum Arbeitszimmer des Leiters der DOG und diente in früheren Zeiten als eine Art 'Versammlungsraum' (Diese Versammlungen fanden meist im Liegen auf den zwölf Matrazen statt, die jetzt auf einem Stapel in einer Ecke des Zimmers liegen), die rechte Tür ist der Zugang zum Büro des Stellvertreters und hat zuvor als Abstellkammer gedient (Auch hier lagern Matrazen, allerdings sind es diejenigen, die aufgrund einer vielfachen Benutzung aus dem Verkehr gezogen wurden). Besonders erstaunlich ist der riesige Kamin, der sich im Zimmer des Abteilungsleiters befindet. Gegenüber der Treppe befindet sich das Lager der Abteilung, in dem Verkleidungen für verdeckte Ermittler, Spezialwaffen wie Rauchbömbchen für schnelle Abgänge und allerlei unnützer, sperriger und ungeordneter Kram aufbewahrt wird. Außerdem muß sich irgendwo in dem ganzen Durcheinander eine Kiste mit Webeln befinden. Nach links geht es in den Flur des Nebentraktes. Aufgrund der... früheren Nutzung des Gebäudes befinden sich hier viele kleine Zimmerchen, welche die Wächter der Abteilung als Büros nutzen. Jedes dieser Kämmerchen ist in einer bestimmten Farbe gehalten. Ganz am Ende des Flures befindet sich beispielsweise das 'karmesinrote Ritherzimmer', in der sich der Kommunikationsexperte mit der TK-Anlage der DOG eingerichtet hat. Die anderen Räume tragen teilweise ebenso erstaunliche Namen, wie 'Das unterseeische Wasserfergnügen' oder 'Die Puppenstuhbe'. Die Raumaufteilung nahm eine erhebliche Weile in Anspruch, besonders für das 'Zimmer der gelben Froide' war niemand so recht zu begeistern.

Die Dienststelle zur Observierung von Gildenangelegenheiten hat bereits seit mehreren Jahren eine Eingabe bei der Gilde getätigt, dass diese genaue Beschreibung der geheimen Dienststelle aus der Broschüre entfernt wird, und rechnet jeden Tag mit der Umsetzung dieser Anfrage.

Adresse

Springstraße 21, Morpork.
Die Springstraße ist auch für echte Kenner der Stadt nur schwerlich zu entdecken, da sie in manchen neueren Karten als "Knickbogen" bezeichnet wird.

Das "exklusiwe Ätablismon" liegt gerade so weit in den Schatten, dass es nicht heraus schaut. Ein zu tief in die gegendrehwärts gewandte Wand geschlagener Nagel kann sich schon in einem der angeseheneren Viertel der Stadt befinden. Die Gentlemen der Stadt wissen, in welche Seitenstraße irgendwo auf der Höhe des Buttermarkts sie abbiegen müssen, um die Annehmlichkeiten der Damen in Anspruch zu nehmen.

Nutzung

Trotz der Nutzung des Erdgeschosses durch die Gilde, erlaubte Frau Palm der Wache, die erste Etage für ihre Zwecke einzurichten. Dort befinden sich die Büros der DOG. Als besondere Einrichtung sollte neben den alten Möbeln die moderne TK-Anlage gelten (Tauben Kommunikations Anlage), die Nachrichten an Tauben befestigt über eine komplexe Konstruktion mit sehr hoher Geschwindigkeit starten kann. Als die Abteilung immer größer wurde, wurde die zweite Etage erschlossen, die bis dahin von niemandem genutzt wurde, da es dort zu einigen 'Zwischenfällen' gekommen war. In Zukunft wird auch noch der Dachboden zu Büros umgebaut werden müssen.

Die Damen des Boucherie Rouge

Die Räumlichkeiten

Der Hausmeister aller Räumlichkeiten heißt Bernedetto Besen.

Erdgeschoß

Im Erdgeschoß befinden sich die Diensträume der Damen des Boucherie Rouge

Erster Stock

Zweiter Stock

Weitere Räumlichkeiten der DOG

Missionslinks


siehe Single: Das letzte Bellen - Part 1 (2001-06-30)
siehe Single: Das letzte Bellen, Part 2 (2001-11-22)
siehe Single: Stille Nacht, tdliche Nacht (Der Weihnachtsras 3) (2003-12-06)
siehe Single: callidus dat (2012-10-28)

Meine Werkzeuge